Moin Amour

Kopf aus │Gedanken an

Gestern war ich spontan mit meiner Mutter und meiner Schwester in Dänemark an der Nordsee gewesen. Genauer gesagt in Blåvand. Der Strand dort ist einfach atemberaubend… spätestens wenn man vom Parkplatz aus in Richtung Strand geht und man auf den Dünen innehalten muss, weil der Blick von unendlich langem weißen Sandstrand und das Meer einen einfach verzaubert. Spätestens dann, schaltet der Kopf sich aus und die Gedanken lassen sich freien Lauf.

20 Grad und Sonnenschein. Kaum Wind. Keine Wolken.
Perfektes Wetter für einen Spaziergang am Strand.

Wenn man am Leuchtturm parkt und über die Dünen zum Strand heruntergeht, hatten wir uns unten angekommen rechtsgehalten. Wir gingen am Wasser entlang, beobachten die Wellen und sammelten ganz nebenbei auch die ein oder andere Muschel ein. Auch über die kleinen Schnepfen machten wir uns lustig die dort herumliefen. Bitte nicht falsch verstehen, hier ist ausschließlich der Vogel gemeint. *lach*
Tatsächlich war der Strand ziemlich leer gewesen, dafür dass das Wetter so gut war. Ich hatte eher damit gerechnet, dass viel mehr los sei aber dem war anscheinend nicht so gewesen.
Ungefähr auf halber Strecke machten wir eine Pause und suchten uns dafür ein geeignetes Plätzchen an den Dünen, den wir auch recht schnell fanden. Ein altes Brett was wahrscheinlich einmal angespült worden war, diente uns als Bank. Ich hatte Kaffee und für jeden von uns einen Becher mitgenommen.
Meine Mutter hatte ein paar Kekse im Gepäck.
Wir genossen die Aussicht und die Ruhe.
Uns schien die Sonne direkt ins Gesicht.

Nach der Pause liefen wir noch ein ganzes Stück weiter, unterhielten uns und lachten viel zusammen, bis wir dann auch umkehrten und zurück zum Parkplatz gingen.
Dadurch das wir leider erst gegen sechzehn Uhr dreißig da waren, fuhren wir dementsprechend auch schon gegen zwanzig Uhr wieder zurück. Ich denke wären wir früher da gewesen, hätten wir easy den ganzen Tag vor Ort verbringen können. Auch wenn wir von Flensburg aus ungefähr zwei Stunden hingefahren sind, hat sich jede Minute gelohnt die wir dort verbracht haben.

Weiter Beitrag

Antworten

© 2019 Moin Amour

Thema von Anders Norén